Blog

Alice Merton veredelt Traumzeit LineUp!!!

Yeah! Wir freuen uns riesig, dass Alice Merton unser diesjährigen LineUp veredelt.

Jenseits der Scheinwerferlichtes passierte das Leben der Künstlerin Alice Merton – bisher. Denn sie nahm sich Zeit, um als Künstlerin zu reifen und ihre Musik auf den Punkt zu bringen. Das hat sie geschafft und veröffentlicht nun ihre erste EP „No Roots“ mit der gleichnamigen Single. Einen besseren Titel hätte sie sich für ihr Debüt gar nicht ausdenken können, denn der Song fasst ihre Geschichte in zwei Wörtern zusammen. Alice ist im kanadischen Oakville aufgewachsen, wohnte zwischendurch unter anderem in Amerika und England. Mit ihren 23 Jahren ist sie schon mehr als zehnmal umgezogen und wohnte in vier verschiedenen Ländern. Immer wenn es wieder soweit war, ließ sie eine Stadt, Menschen und Erinnerungen hinter sich und musste neu beginnen. In „No Roots“ spricht Alice Merton davon, keine Wurzeln zu haben. Ihr Zuhause beschränkt sich nicht auf Orte – vielmehr sind es die Beziehungen zu Menschen, die zu ihren Wegbegleitern wurden.

„No Roots“ entwickelte sich innerhalb weniger Wochen zu einem Erfolg und belegte Platz 1 der Spotify Global Viral Charts, der Hype Machine Charts und erreichte über 1.8 Mio. Streams. Mit der nun veröffentlichten EP präsentiert Alice Merton weitere musikalische Seiten ihres kreativen Schaffens – und gewinnt damit auch in Deutschland direkt nach Veröffentlichung viele Fans: Platz 14 der iTunes Charts Alben (EP) und Platz 26 der iTunes Charts für die Single zeugen davon! Im November 2016 gewann sie zudem den "Jugend kulturell Förderpreis" der Hypo Vereinsbank und spielt im März diesen Jahres sogar eine Session bei der BBC! Die EP „No Roots“ erscheint auf ihrem eigenen Label Paper Plane Records International, welches sie eigens für diese Veröffentlichung gegründet hat.

Ry X sagt Festivalshows ab

Oh weh. :-( Leider müssen wir euch mitteilen, dass Ry X aus familiären Gründen seine beiden Festivalauftritte in Deutschland absagen muss. Davon ist auch das Traumzeit Festival betroffen. Hier sein Statement: “My dear friends in Germany. I am so sorry to say that I will be unable to perform for you at Modular Festival and Traumzeit Festival am Hochofen, due to personal family reasons. I hope to see you all very soon”. Das ist mega schade.

Shout Out Louds kommen mit neuem Album!

Ganz frisch bestätigt sind unsere Freunde aus Schweden, die Shout Out Louds. Ihr neues Album werden sie uns am Traumzeit-Freitag vorstellen. Wir sind mega gespannt darauf, die neuen Songs live zu hören. Übrigens sind wir genau so gespannt darauf, was die Shoutis als langjährige Traumzeit-Gäste zur neuen Bühne am Cowperplatz sagen.

Tagestickets sind jetzt online

Neben den Festivaltickets sind jetzt auch die Tagestickets im Vorverkauf!

Und so sieht der aktuelle Stand der einzelnen Festivaltage aus:

Freitag, 16.6.2017: Ry X / The Slow Show / Helgi Jonsson & Tina Dico / Jesper Munk / Federico Albanese / Knappenchor Homberg u.a.


Samstag, 17.6.2017: Tom Odell / Amanda Palmer & Edward Ka-Spel / Von wegen Lisbeth / Fil Bo Riva / Why? / Lubomyr Melnyk / Mammal Hands / Hollow Coves / Walking On Rivers / u.a.


Sonntag, 18.6.2017: Milky Chance / Bukahara / Giant Rooks / Kilians / Honig (solo) & Gäste / Gurr / Mario Batkovic / The Lytics / Leif Vollebekk / u.a.

Das Programm der einzelnen Tage findet ihr auch unter "Tickets".

Mittagsschicht-Ticket im Verkauf

Schnappt Euch schnell das Mittagsschicht-Ticket für 75,00 EUR (alle drei Tage inkl. aller Gebühren, Camping und VRR)!

Wir haben ein Date!

Der Termin für 2017 steht fest! Es wird das Wochenende vom 16. bis zum 18. Juni 2017! Könnt ihr gerne schonmal eintragen in die analogen und digitalen Kalender, die euch so begleiten. Und dürft ihr natürlich auch gerne weitererzählen!

Vielen Dank für ein wunderbares Festival 2016!

Wir sind soooo glücklich! Schön, dass ihr mit uns die Zeit verbracht habt. So ein friedliches und angenehmes Beisammen sein. So ein aufmerksames Publikum. So eine herrliche Location. So viele tolle Bands. So eine mega gute Zeit. Vielen lieben Dank an alle die daran beteiligt waren.
Besucher, Helfer, Unterstützer und Künstler. MERCI!

Tickets für Air und Tocotronic an der Abendkasse

Ihr bekommt an allen Tagen noch Tickets an der Abendkasse! Das Tagesticket kostet 42,00 EUR. Der Festivalpass 95,00 EUR. Es gibt keine Wetter-Sorgen: Die Giesshalle (Air, Tocotronic, Dinosaur Jr., Fünf Sterne Deluxe, Matt Simons uvm), ebenso die Gebläsehalle (u.a. Jochen Distelmeyer oder Kelvin Jones) sind überdacht!

Auf dem Campinggelände ist auch noch Platz .. Ihr könnt euer Zelt also gerne mitbringen. Es trudeln auch noch Anmeldungen ein, aber aufgrund des Festivalbetriebs schaffen wir es nicht, entsprechende Bestätigungen rauszuschicken.
 

Hier noch einmal das LineUp im Überblick:
 

Freitag, 17.06. // Tagesticket 42,00 EUR
Moop Mama / Dinosaur Jr / Goat / Turbostaat / Mine / Meute / Sarah And Julian / Hein Cooper / Die ganz normalen Bürger / The Hubschrauber
 

Samstag, 18.06. // Tagesticket 42,00 EUR
Tocotronic / Ásgeir / Matt Simons / Jochen Distelmeyer / Bernd Begemann & Die Befreiung / Milliarden / Grandbrothers / Spain / I Have A Tribe / Neufundland / Kochkraft durch KMA / The Atrium / The Boy Who Cried Wolf / Valdetta
 

+ Aftershowparty (Samstag) 5,- €
(für alle, die kein Festivalticket haben)
 

Sonntag, 19.06. // Tagesticket 42,00 EUR
Air / Patrice / Fünf Sterne Deluxe / Augustines / Kelvin Jones / Gloria / Razz / Charlie Cunningham / Christian Kjellvander / Benjamin Peters / Get Scarlet / Taveneer / MKS Bigband

Camping-Infos

Das Festival der kurzen Wege: Auch in diesem Jahr könnt ihr mit eurem Auto direkt neben Eurem Zelt parken. Was ganz praktisch ist, wenn ihr ein paar Dinge im Auto lassen wollt, bevor ihr zu den Shows geht. Übrigens ist der Zeltplatz nur wenige Meter vom Festivalgelände entfernt! Ist also alles ganz nah bei euch dran: Auto und Zelt :-) 

Wichtige Infos zur Tageskasse

Wichtige Infos zur Tageskasse: Der VVK läuft noch bis Donnerstagabend. Unsere Tageskasse öffnet dann am Freitag um 16 Uhr am Eingang zum Festivalgelände. Alle Preise der Tageskasse im Überblick:

 

Tagesticket 42,- €,
Festivalpass 95,- €,
Aftershowparty (Samstag, 18.06.) 5,- € (für alle, die kein Festivalticket haben)

 

Und noch eine Info:
Die Bändchenausgabe erfolgt ebenfalls am Festivaleingang (KöPi-Oldtimer-Bus)